Aktuelles

In Schwarz auf Weiß!

Abschluss mit Erfolg

Mehr lesen...
It´s your choice

Eine Podiumsdiskussion zur anstehenden Landtagswahl mit den Wahlkreiskanditaten

Mehr lesen...
Plakat "Werde Wahlhelfer" gestaltet am BKGL

Die Wahlbüros im Rheinisch-Bergischen Kreis haben sich einstimmig auf ein Plakat unserer Gestalter...

Mehr lesen...
Weitere Meldungen...

30.11.2016 21:28

Internationales

Kolleginnen aus Tunesien und Spanien im November zu Gast im Berufskolleg


In der Zeit vom 06.11. bis zum 25.11.2016 waren Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer aus der ganzen Welt im Rahmen des PASCH-Projektes Gastkollegen/innen an deutschen Schulen. Auch das Berufskolleg Bergisch Gladbach hat an diesem interessanten Projekt zum ersten Mal teilgenommen und hatte eine Kollegin aus Tunesien zu Gast.

 
Initiiert und gefördert wird das PASCH-Projekt vom Pädagogischen Austauschdienst und der Kultusminister-Konferenz, Ziel ist eine weltweite Vernetzung von Schulen, an denen Deutsch unterrichtet wird. Eine Idee, die hier am Berufskolleg viel Anklang gefunden hat und daher gerne aufgegriffen wurde.
Der Gast aus Tunesien wohnte bei einer Kollegin des Berufskollegs und hatte bei 30 bis 34 Hospitationsstunden pro Woche die Gelegenheit, vielen Deutschlehrerinnen und -lehrern der Schule über die Schulter zu schauen und viele Ideen und Methoden mit ins Heimatland zu nehme

n. Besonders der Unterricht in den internationalen Flüchtlingsklassen hat der Tunesierin viele Anregungen für den Deutschunterricht in ihrem Land gegeben. Aber auch Englisch- und Spanischstunden haben ihr verschiedene Methoden des Fremdsprachenunterrichts aufgezeigt.
Neben vielen privaten Unternehmungen und Einladungen, war der Berlin-Besuch der außerschulische Höhepunkt des Deutschlandaufenthaltes. Die EU-Koordinatorinnen des Berufskollegs Gesine Hillmann-Schmitt und Christine Hartmann-Batz haben mit der tunesischen Kollegin ein eindrucksvolles Wochenende in der Hauptstadt verbracht.

Im selben Zeitraum, aber deutlich kürzer, waren zwei Kolleginnen aus dem spanischen Institut Montserrat Roig aus Terrassa ebenfalls Gast am Berufskolleg Mit diesem Besuch ist der Austausch im Bereich „Erzieher/in“ erfolgreich ausgebaut worden. Im Sommer werden die ersten Praktikantinnen aus Spanien in Bergisch Gladbach erwartet.

Ein besonders Erlebnis für alle Teilnehmerinnen war der tunesisch-spanisch-deutsche Brauhausabend, an dem die internationalen Gäste und dieEU-Koordinatorinnen teilgenommen haben.

Es wurde fröhlich in den vier Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch über Schule und das Leben kommuniziert.

DAS IST ECHTE INTERNATIONALISIERUNG!