Aktuelles

Bundesfreiwilligendienst am BKGL

Wir suchen Dich! - Bewerbe Dich jetzt.

Mehr lesen...
Auszeichnung Eurovisions

Erfolg beim Wettbewerb EUROVISIONS 2017

Mehr lesen...
Neuer Bildungsgang Heilerziehungspflege stellt sich vor!

Wir freuen uns über Ihren Besuch am „Tag der offenen Tür“. Hier können Sie in lockerer Atmosphäre...

Mehr lesen...
Symposium zur Zukunft des Tischlerausbildung am 12.01.2018

Der Landesverband Tischler NRW veranstaltete in Kooperation mit dem Arbeitskreis CAD/CAM und...

Mehr lesen...
Weitere Meldungen...

18.12.2012 16:15

Kanufahren am Berufskolleg

Kanuangebote
für Schülerinnen und Schüler

 

Das Berufskolleg lässt die Boote wieder zu Wasser. Der Bootskeller wurde im BG-Projekt renoviert, ein Bootshänger angeschafft und die Kanus und Kanadier sind ab Frühjahr 2013 wieder einsatzbereit.

 

 

Erste Erfahrungen konnten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der FSO im letzten Jahr auf dem Fühlinger See und der Wupper sammeln. Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundschuljahres nutzten das Abschlussprojekt, um sich im Kanufahren zu erproben. Auf dem und in dem nassen Element waren alle mit Begeisterung dabei.

 

 

 

Für die Koordination der Angebote ist Herr Reiff mit seinem Kollegenteam zuständig.

 

 

Kanuangebot
für Lehrerinnen und Lehrer

im Rahmen des Lehrersportes haben einige Kollegen und Kolleginnen das Kanuangebot genutzt und erste Erfahrungen mit Kajaks Kanadiern und auf dem Fühlinger See gemacht.

 

 

Zum Abschluss der Paddelsaison fuhren sie zum Abpaddeln die Wupper hinunter, Ziel war die Müngstenerbrücke in Solingen.

 

 

  

Die Boote sind nun wieder eingelagert und warten auf die Nutzung im Frühjahr.

 

 

Der Winter wird überbrückt mit Paddelübungen im Becken der Sporthochschule Köln unter der Leitung von Samo Borstar.