Ansprechpartner

Frau Kuales

Telefon: 02202-25010

Fax: 02202-150116

E-Mail: h.kuales(at)bkgl.de

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Hauswirtschafterin/ Hauswirtschafter
Abschluss und Perspektiven

Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes wird eine Zwischenprüfung durchgeführt. Sie findet im 2. Ausbildungsjahr (Januar / Februar) statt. Die Zwischenprüfung erstreckt sich auf die im Ausbildungsrahmenplan für das 1. Ausbildungsjahr und das dritte Ausbildungshalbjahr ausgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse, sowie auf den im Berufsschulunterricht entsprechend dem Rahmenplan zu vermittelnden Lehrstoff. Die Zwischenprüfung wird praktisch und schriftlich durchgeführt. Am Ende des 3. Ausbildungsjahres findet die praktische und schriftliche Abschlussprüfung statt. Die Prüfungen werden von der Landwirtschaftskammer abgenommen. Mit bestandener Abschlussprüfung ist man staatlich geprüfte Hauswirtschafterin bzw. staatlich geprüfter Hauswirtschafter. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind die Ausbildung zur: Wirtschafterin / Wirtschafter, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin / hauswirtschaftlicher Betriebsleiter, Hauswirtschaftsmeisterin / Hauswirtschaftsmeister. Es bestehen sogar die Chancen auf ein Studium der Oecotrophologie.