Ansprechpartnerin

Frau Klein-Tabert

E-Mail: e.klein-tabert(at)bkgl.de

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Koch/Köchin
Unterricht

Blockunterricht

Der Unterricht an unserem Berufskolleg findet als Blockunterricht statt. In jedem Schuljahr gibt es 3 Schulblöcke von ca. 4 Wochen im Wechsel mit der betrieblichen Ausbildung. Die Schulzeiten für den Unterricht der einzelnen Blöcke entnehmen Sie bitte dem Blockplan.  

 

Stundentafel

Die Stundentafel gibt einen Überblick über die Fächer, in denen die angehenden Köche/Köchinnen unterrichtet werden:

 

I. Berufsbezogener Lernbereich

  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Gastorientierung
  • Produktentwicklung und - pflege
  • Betriebsführung   ( im 1. Ausbildungsjahr )
  • Veranstaltungsorganisation ( im 2. und 3. Ausbildungsjahr )
  • Englisch

 

II. Differenzierungsbereich

  • Datenverarbeitung

 

III. Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Politik / Gesellschaftslehre

 

Unterrichtet wird nach den Lernfeldern des Rahmenlehrplans.

Inhalte nach Lernfeldern

 
Im 1. Ausbildungsjahr

 

wird auf eine breite Grundbildung Wert gelegt.

Die Lernfelder

  • Arbeiten in der Küche
  • Arbeiten  im Service
  • Arbeiten im Magazin

sollen helfen, Leistungen anderer Abteilungen gastronomischer Betriebe sachkundig einzuschätzen und im späteren Berufsleben zu berücksichtigen.

 

Die Themenbereiche

  • Hygiene ( einschließlich der Vermeidung von Nahrungsmittelverderb)
  • Umweltschutz
  • Unfallverhütung

stehen ebenso am Anfang der Ausbildung, weil sie im Arbeitsprozess ständig zu berücksichtigen sind.

 

Kenntnisse über die gesunde und moderne Ernährung vervollständigen die fachliche Grundbildung.

 

Im 2. Ausbildungsjahr

 

gehören zur speziellen beruflichen Fachbildung die Lernfelder

 

  • Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen
  • Zwischenmahlzeiten
  • Kalte und warme Büfetts
  • Nachspeisen
  • A - la - carte - Geschäft

 

 Die Unterrichtsschwerpunkte in der Mittelstufe liegen auf

  • Küchen- und arbeitstechnischen Verfahren mit professionellen, modernen Arbeitsgeräten
  • Präsentationsformen und Anrichteweisen
  • Rechtsvorschriften
  • Berechnungen

 

Im 3. Ausbildungsjahr

 

wird die spezielle berufliche Fachbildung weitergeführt durch die Lernfelder

 

  • Bankett
  • Aktionswoche
  • Speisenfolge
  • Regionale in- und ausländische Küche

 

Die Ausbildungsschwerpunkte der Lernfelder liegen auf folgenden Themen:

 

  • der Einsatz von Convenience -Produkten unter Berücksichtigung von Ernährungslehre und Wirtschaftlichkeit
  • Speisenpräsentation
  • Speisekartengestaltung
  • Menüplanung
  • Besonderheiten beim Ablauf eines Banketts
  • Durchführung von Aktionswochen
  • die klassische Zubereitung von Speisen der in- und ausländischen Küche

 

Hygiene ist durchgängiges Unterrichtsprinzip.

Englisch wird als Fremdsprache vom 1. - 3. Ausbildungsjahr fortgeführt.

Im Mittelpunkt der Unterrichtsarbeit steht stets der Gast.

 

Neben der Unterrichtsarbeit finden vielfältige schulische Aktivitäten statt, wie z.B.

 

  • Prüfungsvorbereitungskurs Köche als Angebot des Fördervereins des Berufskollegs Bergisch Gladbach
  • Klassenfahrten auf den Großmarkt Rungis bei Paris und nach Hamburg
  • Frankreichfahrt in die Nähe von Bordeaux ( mit Kochseminar )

       Fotos vom Kochseminar in Gradignon

  • Messebesuche ( ANUGA, INTERNORGA, Coffeena u.a.)  Link Bild Coffeena
  • Fischseminare

 

Urkunden zur Teilnahme am Lachs- Seminar

Weitere Fotos vom Lachs-Seminar

 

  • Sushi - Seminar
  • Betriebsbesichtigungen
  • Teilnahme an Wettbewerben

 

Gerne unterstützen wir die Teilnahme der Köche - Auszubildenden an regionalen und überregionalen Wettbewerben, wie z.B. der Regionalmeisterschaft in Köln oder dem REWE - Pokal in Dortmund.

Link Bilder Jugendmeisterschaft 3. Platz