Ansprechpartner

Abteilungsleiter

Herr Schwarz

E-Mail: H.Schwarz(at)bkgl.de

 

Bildungsgangleiterin

Frau Dienemann

E-Mail: C.Dienemann(at)bkgl.de

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Fachoberschule für Gestaltung
Abschluss und Perspektiven

 

Klasse 11G:

Berechtigung zum Besuch der Klasse 12G.

Sie werden in die Klasse 12 G versetzt, wenn:

  • Sie die schulischen Leistungsanforderungen erfüllt,
  • das Praktikum erfolgreich beendet und
  • die geforderten vier Praktikumsberichte verfasst haben.

Die erfolgreiche Ableistung des Praktikums muss Ihnen Ihre Praktikumsstelle bescheinigen. Das entsprechende Formular erhalten Sie in der Rubrik Formulardownload.

 

Das in diesen Bildungsgang integrierte einjährige gelenkte Praktikum erfüllt die Voraussetzung zur Zuerkennung der vollen Fachhochschulreife nach der Klasse 12.

 

Klasse 12G:

Allgemeine Fachhochschulreife und Studienqualifikation der einschlägigen Bachelor- und Masterstudiengänge. 

 

Außerdem ergeben sich durch die fundierte gestalterische Grundausbildung gute Chancen in vielen anderen kunsthandwerklichen, kreativen und gestalterischen Berufen, so auch in der Werbung und im Bereich der Neuen Medien.

 

Mit der Fachhochschulreife und der Pflichtbindung für die zweite Fremdsprache  (vier Jahre Unterricht in einer Schule der Sekundarstufe I) können Sie in die Klasse 12 eines beruflichen Gymnasiums der Fachrichtung Gestaltung eintreten, um die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erwerben.