Ansprechpartnerin

Frau Pelzer

Telefon: 02202-25010
Fax: 02202-250116
E-Mail: g.pelzer(at)bkgl.de

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Friseur/-in
Abschluss und Perspektiven

Abschluss und Perspektiven

 

A) Abschluss

 - praktische und theoretische Gesellenprüfung in Teil 1 ( 18 Monate nach    

   Ausbildungsbeginn)  

  und Teil 2 ( drei Jahre nach Ausbildungsbeginn) bei der Handwerkskammer.

  Zeugnis: Gesellenbrief

 

 

B) schulische Zeugnisse

 

1. Jahr: Schuljahreszeugnis

2. Jahr: Schuljahreszeugnis

3. Jahr: 1 Schulhalbjahreszeugnis und

             1 Abschlusszeugnis zum Schuljahresende

 

C) Auslandspraktikum:

 

 Sie haben die Möglichkeit im Rahmen der dreijährigen Ausbildung in der Oberstufe

 ein dreiwöchiges berufsbezogenes Auslands-Praktikum zu absolvieren.

 

 

C) berufliche Perspektiven

 

- Tätigkeit als FriseurgesellIn

- FriseurmeisterIn

- WerkstattlehrerIn an Berufskollegs mit fachpraktischer Friseurausbildung im

  Berufsgrundschulbereich

- TrainerIn in renommierten Friseurkonzernen, an Friseurfachschulen

- BetriebswirtIn des Handwerks

- Ausbildung zur/zum Maskenbildner: duale Ausbildung oder Privatschule

- mit erlangtem Meistertitel oder  erlangter allgemeinen Hochschulreife:

  Studium Biotechnik/Körperpflege, Lehramt Sek. II. Berufsbildende Schulen

- weitere Zertifizierungskurse: VisagistIn, StylistIn u.v.m.

- Stipendium für ein Auslandspraktikum nach der Gesellenprüfung über diverse

  Anbieter