Ansprechpartnerin

Frau Pelzer

Telefon: 02202-25010
Fax: 02202-250116
E-Mail: g.pelzer(at)bkgl.de

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Friseur/-in
Unterricht

Unterricht

 

Der Unterricht erfolgt in einer Lernfeldeinteilung: praxis- und handlungsorientiert.

Die Lernfelder sind auf einem Zeugnis in Bündelfächer pro Ausbildungsjahr zusammengefasst.

 

A) Berufsbezogener Lernbereich

 

 Lernfelder:                                          

1. Ausbildungsjahr

Nr.1   Orientierung im Berufs                               

Nr.2   Kunden empfangen und betreuen              

Nr.3   Haare und Kopfhaut pflegen                      

Nr.4   Frisuren empfehlen                                   

Nr.5   Haare schneiden  

 

2. Ausbildungsjahr

Nr.6   Frisuren erstellen                                                      

Nr.7   Haare dauerhaft umformen                                      

Nr.8   Haare tönen                                                             

Nr.9   Haare färben und blondieren                                    

 

3. Ausbilgungsjahr

Nr.10 Hände und Nägel pflegen und gestalten                                   

Nr.11 Haut dekorativ gestalten                                                           

Nr.12 Betriebliche Prozesse mitgestalten                                            

Nr.13 Komplexe Friseurdienstleistungen durchführen                         

 

 

 

 

Zusammenfassung der Lernfelder zu Bündelfächern,

die auf dem Berufsschulzeugnis als Note ausgewiesen werden:

 

Bündelfach: 

 1.Pflege und Gestaltung:   

1. Jahr:LF3, LF4                                                    

2.Jahr: LF 8

3. Jahr:LF 10, LF 11

 

2.Farb- und Formveränderung:

 1. Jahr: LF5   

 2. Jahr: LF7, LF9 

 3. Jahr: LF11, LF13

 

3.Salon- und Kundenmanagemnt

1. Jahr: LF1, LF2

2. Jahr: LF6    

3.Jahr: LF12

                                                 

 

 

B) Berufsübergreifender Lernbereich

 

- Deutsch / Kommunikation

- Sport / Gesundheitsförderung (mit dem Schwerpunkt auf Gesundheitsförderung)

- Politik / Gesellschaftslehre