Ansprechpartner

Frau Christine Scharnbacher

E-Mail: kinderpflege(at)bkgl.de

 

 

 

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Berufsfachschule für Kinderpflege
Abschluss und Perspektiven

Berufsabschluss:
Die schriftliche Prüfung besteht aus zwei Arbeiten  aus den berufsfeld- und berufsspezifischen Fächern. Die Fachkonferenz legt für den Bildungsgang zu Beginn des zweiten Jahres des Bildungsgangs die Prüfungsinhalte fest.

Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt je Arbeit 120 Min.

 

Die Berufsbezeichnung, sowie die Themen und Noten der Klausuren erscheinen auf dem Abschlusszeugnis:

Staatlich geprüfte Kinderpflegerin
Staatlich geprüfter Kinderpfleger

mit FOS Reife
mit FOS Reife und gymnasiale Oberstufenreife

NEU:
Mit dem erfolgreichen Abschluss wird die Qualifikation zur Kindertagespflege als Tagesmutter/Tagesvater bescheinigt.

 

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterErzieher
Heilerziehungspfleger

Krankenschwester 

Fachoberschule für Soziales Klasse 12B (B für Berufsabschluss) 
zur Erreichung des Fachabiturs

Fachschule für Familienpflege, Altenpflege, Heilerziehungspflege, Krankenpflege, Ernährung und Hauswirtschaft



Einsatzmöglichkeiten für  Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger im U3 Bereich

Revision des Kinderbildungsgesetz zum 1. August 2011

 
Flyer Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW