Ansprechpartner

Herr Roger Pfandhöfer

E-Mail: r.pfandhoefer(at)bkgl.de

 

 

Kontakt-Formular
* Erforderliches Feld

Tischler/-in
Allgemeine Informationen

Voraussetzung für den Beginn einer Tischlerlehre und damit dem Besuch der Berufsschule ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrags mit einem Tischlerbetrieb. Es empfiehlt sich sehr, mit der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz frühzeitig zu beginnen. Dabei ist es sinnvoll, neben der Abgabe der üblichen Bewerbungsunterlagen auch zu einem persönlichen Gespräch in den Ausbildungsbetrieb zu gehen.

 

 

 

Nach der Lehre können Sie die Klasse 12 der  Fachoberschule für Gestaltung besuchen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das entsprechende Fachabitur.

 

Genauere Informationen zum Arbeitsfeld einer Tischlerin / eines Tischlers erhalten Sie beim Fachverband Tischler NRW.

 

Ziel des Bildungsgangs:

Ausbildung in Teilzeitform zur Tischlerin / zum Tischler.

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Die praktische Ausbildung erfolgt in den Betrieben des Tischlerhandwerks. Die theoretische Ausbildung im Berufskolleg.

Ergänzend hierzu finden während der gesamten Ausbildungszeit überbetriebliche Lehrgänge statt.

 

 

 

Aktuelles

Das Tischlerhandwerk befindet sich zur Zeit in einer Umbruchphase. Mit dem Einzug digitaler Techniken wie CAD/CAM (Computer Aided Design/Manufacturing) in Tischlereibetrieben ändert sich die Herangehensweise von Planung und Produktion grundlegend. Wurde früher vor jedem Bearbeitungsschritt eine Maschine aufwendig eingestellt oder angepasst, so muss heute der Produktionsprozess vor dem Fertigungsbeginn vollständig durchgeplant und programmiert sein. Hierfür sind hoch qualifizierte Mitarbeiter erforderlich.

Um diesen Anforderungen im Tischlerhandwerk gerecht zu werden ist seit September 2014 am Berufskolleg Bergisch Gladbach ein vernetztes CAD/CAM System in Verbindung mit einem  4-Achs Bearbeitungszentrum im Einsatz, welches vor allem freie Konstruktionen ermöglicht, zukunftsorientiert und handwerkstauglich ausgerichtet ist, sowie eine gute Erlernbarkeit bietet. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt 'CAD/CAM System' auf dieser Website.

Für den Impuls und die personelle und finanzielle Unterstützung bei der  Realisierung des Systems  danken wir insbesondere unserem Dualen Partner der 'Tischlerinnung Bergisches Land'  und unseren Kooperationspartnern (ÜBL Butzweiler Hof, TUHH, Berufskolleg Schwäbisch Hall) und allen Sponsoren !

 

 

 

Unteres Bild von Rechts:

Herr Culmann Obermeister der Tischlerinnung Bergisches Land

Herr Bacher Lehrlingswart der Tischlerinnung Bergisches Land

Frau Abbing Fachlehrerin BKGL

Herr Pfandhöfer Fachlehrer BKGL

Schüler der Oberstufe 2014/15 am BKGL