17.12.2019 14:43

Friedenshaus

Über einen persönlichen Kontakt im Freilichtmuseum Lindlar erfuhr unsere Kollegin Gabi Dahm von dem Projekt Friedenshaus und begeisterte ihre Schülerinnen und Schüler dafür. 24 von ihnen aus verschiedenen Klassen der Berufsorientierung, der Internationalen Förderklassen und der Berufsfachschule Textiltechnik machten sich ans Werk und produzierten ein gesticktes Friedenshaus, das nun ausgestellt ist. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus 15 verschiedenen Ländern.

"Wir haben hier eine Schülergruppe, in der sehr viele Flüchtlinge sind. Diese wissen, wie wichtig das Thema Frieden ist." (Gabi Dahm)

(Groß-Gerauer Echo, 6.12.2019)