Ansprechpartnerin

Frau Hartmann-Batz

E-Mail:
c.hartmann-batz(at)bkgl.nrw.schule

Bäckerin/Bäcker
Allgemeine Informationen

Aktuelles

 

Beratung und Aufnahme für das Schuljahr 2021/2022 finden in diesem Schuljahr bedingt durch die Pandemie unter besonderen Bedingungen statt. Der aktuell gültige Lockdown soll auch in Schulen Kontakte so weit wie möglich vermeiden. Aus diesem Grund kann der Beratungs- und Informationstag in diesem Jahr nicht in Präsenzform in der Schule stattfinden, so dass sich auch der Bildungsgang Bäcker*in & Fachverkäufer*in nicht wie gewohnt präsentieren und Sie mit eigens in der Schulbackstube von Auszubildenden aus beiden Bereichen hergestellten Backwaren und Snacks verwöhnen kann.

 

Trotzdem möchten wir Kolleginnen und Kollegen für Sie da sein, um auf Fragen zu unserem Bildungsgang einzugehen.

 

Dazu findet am Samstag, 30.01.2021 ein Beratungstag auf Distanz, also per Video oder telefonisch statt, für welchen Sie auf unserer Homepage über ein Online-Buchungssystem Termine buchen können.

 

Gerne stehen wir auch über diesen Beratungstag hinaus für Fragen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dazu per Mail an die Bildungsgangkoordinatorin Frau Hartmann-Batz:

c.hartmann-batz(at)bkgl.nrw.schule

 

 

Bezeichnung und Dauer der Ausbildung

 

Die Ausbildung zur Bäckerin/zum Bäcker dauert drei Jahre.

Sowohl die Bezeichnung des Ausbildungsberufes als auch die Dauer der Ausbildung werden in der Verordnung über die Ausbildung zur Bäckerin/zum Bäcker vom 21. April 2004 festgelegt (hier gehts zur Ausbildungsordnung).

 

Abgeschlossen wird die Berufsausbildung mit einer in Theorie und Praxis abzulegenden Gesellenprüfung.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Prüfung verlassen junge Bäckergesellinnen und Bäckergesellen das Berufskolleg.