Ansprechpartner

 

Matthias Breyer

Ellen Messerschmidt

Telefon: 02202-25010
Fax: 02202-250116
E-Mail: 

m.breyer(at)bkgl.nrw.schule

e.messerschmidt(at)bkgl.nrw.schule

Informationstechnische Assistentin / Informationstechnischer Assistent
Voraussetzungen und Anmeldung


Voraussetzungen

Um die Ausbildung als Informationstechnische Assistentin / Informationstechnischer Assistent beginnen zu können, benötigen Sie die Fachoberschulreife.  

 

Neben dieser formalen Voraussetzung sollten Sie große Freude am Umgang mit informationstechnischen Gegenständen haben. Das kann der PC, aber auch ein Mikrocontroller sein. Sie möchten die Funktion verstehen und eigene Lösungen und Anwendungen entwickeln. Dazu möchten Sie moderne und bewährte Lösungstechniken erlernen und einsetzen. Hierzu zählen z. B. Programmiersprachen wie C, C++, C#, Java, php, Python. Eventuell haben Sie schon erste Erfahrungen in der Programmierung gesammelt und wissen, dass Sie in der Lage sind, komplexe Vorgänge durch abstraktes Denken zu beherrschen.

 

In Mathematik und Physik sollten Sie gute Leistungen zeigen, da auch die informationstechnischen Grundlagen auf naturwissenschaftlichen Effekten beruhen, die im Unterricht behandelt werden. Außerdem soll Sie der Abschluss auch zur Aufnahme anderer technischer Studiengänge befähigen, damit Sie flexibel auf veränderte Bedingungen reagieren können und nicht zu früh fachlich eingegrenzt werden. 

Aufnahmeverfahren

Für das Aufnahmeverfahren benötigen wir

  • den ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag mit
  • einer Kopie des letztes Zeugnisses
  • einen Lebenslauf mit aktuellem Passfoto und
  • eine Kopie des Ausweises.

Sofern bereits vorhanden auch eine 

  • beglaubigte Kopie des FOR-Abschlusszeugnisses.

Wird die FOR erst im Verlauf des aktuellen Schuljahres erreicht, kann das Abschlusszeugnis auch in der ersten Woche des folgenden Schuljahres nachgereicht werden.

Als Aufnahmebedingungen sind zusätzlich verpflichtend:

  • die Teilnahme an einem Eingangstest (entfällt aufgrund der Corona-Situation 2020/21).
  • der Besuch eines Informationsvortrages oder eines Informationsgespräches über den Bildungsgang.

Informationsvorträge und Informationsgespräche werden am Infotag unserer Schule angeboten. Das Informationsgespräch kann aber auch im Anschluss an den Eingangstest erfolgen. Dieser wird an mehreren Terminen, beginnend ab Februar, angeboten. Informationen hierzu sind unter Eingangstest zu finden.(entfällt 2020/21!)

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen lassen Sie bitte persönlich oder per Post unserem Sekretariat zukommen. Die Bewerbungsunterlagen sollten uns bis Ende Februar zugegangen sein, können jedoch im Einzelfall auch noch später nachgereicht werden.