Ansprechpartner

 

 

Herr Thiele

 

Telefon: 02202-250123
Fax: 02202-250116

E-Mail:
s.thiele(at)bkgl.nrw.schule



KFZ-Mechatroniker/in
Allgemeine Informationen

Ausbildersprechtag am 08.02.2021

Liebe Ausbildungsbetriebe,

 

für den Ausbildersprechtag stehe ich Ihnen für Telefonate oder Online-Gespräche per Teams am Montag den 08.02.2021 gerne zur Verfügung.

 

Hierfür schreiben Sie mir bitte eine Mail und hinterlassen mir Ihre Mailadresse.

 

Ich antworte Ihnen ebenfalls per Mail mit einem Terminvorschlag und wenn Sie es wünschen, mit einem Einladungslink für ein Teammeeting. Sie selbst benötigen kein Teams oder müssen auch keine Software installieren. Die Teilnahme erfolgt einfach über den Link.

 

Darüber hinaus können Sie mich natürlich auch jederzeit per Email kontaktieren:

s.thiele@bkgl.nrw.schule

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Thiele

 

Wir unterrichten Schülerinnen und Schüler im Rahmen der dualen Berufsausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin und zum Kraftfahrzeugmechatroniker.

 

Das bedeutet, dass die Ausbildung zunächst in einem Ausbildungsbetrieb stattfindet und begleitend dazu, ein- bis zweimal wöchentlich die Berufsschule besucht wird. Im Ausbildungsbetrieb erfolgt die praktische und in der Berufsschule die theoretische Ausbildung. Zusätzlich findet eine fachpraktische Ausbildung in den Berufsbildungszentren der Kreishandwerkerschaft statt.

 

Mit Ausbildungsbeginn zum 01.08.2013 erfolgt die Ausbildung in den folgenden Schwerpunkten:

  • Personenkraftwagentechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Motorradtechnik
  • Neu! System- und Hochvolttechnik
  • Neu! Karosserietechnik*

Die Differenzierung des Unterrichts ist laut Lehrplan für die letzten 12 Monate der Ausbildung vorgesehen.

 

* Der Schwerpunkt Karosserietechnik wird am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg Köln unterrichtet.

 

 

Abbildung oben:

 

Feierliche Übergabe unseres neuen Schulungs-BMW an Schulleiterin Katharina Blum sowie Bürgermeister Lutz Urbach als Vertreter des Schulträgers, Erwin Schmidt, Regionalleiter Aftersales der BMW AG, Oliver Hein, Ressortleiter Aftersales der Kaltenbach-Gruppe sowie Björn Beier, Geschäftsleiter des Autohauses Kaltenbach in Bergisch Gladbach (von links nach rechts).

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Autohaus Kaltenbach für die großzügige Spende dieses tollen Autos, an dem unsere angehenden KFZ-Mechatroniker die systematische Diagnose an aktuellster Fahrzeugtechnik lernen werden.

 

Schade, dass wir hierzu dieses schöne Auto zunächst einmal kaputt machen müssen …