Bezeichnung und Dauer der Ausbildung

 

Die Ausbildung zur Fachverkäuferin/zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt: Bäckerei) dauert drei Jahre. Sowohl die Bezeichnung des Ausbildungsberufes als auch die Dauer der Ausbildung werden in der Verordnung über diesen Beruf vom 31. März 2006 festgelegt (hier gehts zur Ausbildungsordnung).

  

Abgeschlossen wird diese Berufsausbildung mit einer in Theorie und Praxis abzulegenden Abschlussprüfung. Wenn diese Prüfung erfolgreich bestanden wird, verlassen junge Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk das Berufskolleg.

 

                                                  

 

 

 


Infobrief an die Betriebe (Schuljahr 2020/2021)