Elektrotechnische/ -r Assistent/ -in

Berufsfachschule Elektrotechnische/ -r Assistent/ -in

Sie interessieren sich für Elektronik/Elektrotechnik und möchten gerne erfahren, was Spannung und Strom alles bewirken können? Hier planen Sie elektronische Schaltungen für verschiedene Anwendungen und bauen diese auf. 

Wollten Sie schon immer selbst programmieren, anstatt nur den Computer an- und auszuschalten? Hier tauchen Sie ein in die Welt der Informationstechnik, in der Sie lernen, in verschiedenen Sprachen zu programmieren (z.B. Python und C).

Sie arbeiten gerne sowohl theoretisch als auch praktisch?

Dann sind Sie hier genau richtig!

 

Was Sie erwartet

Sie werden theoretisch und praktisch auf eigenverantwortliche Tätigkeiten in den Bereichen Elektronik und Informationstechnik vorbereitet. Dieser Bildungsgang bietet sich als schneller Zugang zum Fachhochschulstudium an. Alternativ zum Studium kann eine Weiterbildung über eine anspruchsvolle industrielle Ausbildung erfolgen. Eine Verkürzung der Ausbildungsdauer ist dann auf Grund der umfangreichen praktischen Kenntnisse oft möglich.

Klicken Sie hier, um eine kurze Präsentation des Bildungsgangs zu sehen.

Als ideale Vorbereitung auf ein Studium der Elektrotechnik/Informationstechnik beinhaltet der Unterricht eine Vielzahl von Praxis-Projekten, in denen Sie ingenieurnahe Tätigkeiten verrichten. Am Ende der Ausbildung steht ein Großprojekt, dessen Fertigstellung ca. ein Jahr benötigt. Beispielsweise wird als Großprojekt ein Verstärker gebaut. Klicken Sie hier, um ein kleines Video über dieses Projekt zu sehen.

 

Voraussetzungen

Um die Ausbildung als Elektrotechnische Assistentin/Elektrotechnischer Assistent beginnen zu können, benötigen Sie die Fachoberschulreife (Realschulabschluss oder 10B).

Stärken im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich sind von Vorteil.

 

Noch Fragen?